Begegnung

Im Herbst 2006 haben wir mit den Aktivitäten im Begegnungsbereich begonnen. Mit der Eröffnung des „Arbeitslosenzentrums“ im Dechant-Sauer-Haus Anfang 2011 und der Begegnungsstätte „Ort der Begegnung Erkelenz“ an der Roermonder Str. im Herbst 2012 wurden die Kontakt- und Begegnungsmöglichkeiten kontinuierlich ausgebaut.

Zuerst trafen sich einmal im Monat zum Arbeitslosenfrühstück 30 - 40 Besucher, Bedürftige und nicht Bedürftige, zusammen mit den Ehrenamtlern. Jetzt wird täglich im Arbeitslosenzentrum und in der Begegnungsstätte ein Frühstück angeboten, mit der Möglichkeit andere Menschen zu treffen, ins Gespräch zu kommen, die Tageszeitung oder Zeitschriften zu lesen. Durch die Gespräche eröffnen sich oft Chancen und Möglichkeiten zur Begegnung und zum Austausch um „wieder Fuß zu fassen“. Der Bedarf nach Kontakten bei den Bedürftigen ist sehr hoch.

Ein Mal im Monat findet im Dechant-Sauer-Haus ein Frühstück für Kinder der Don‑Bosco‑Schule statt. Ca. 70 Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen freuen sich auf ein gesundes Frühstück. Das reichhaltig gedeckte Buffet mit frischen Brötchen, Milch- und Fleischprodukten sowie frischem Obst und Gemüse wird von den Kindern gerne angenommen. Anschließend gehen dann alle wieder gut gesättigt und mit den notwendigen Vitaminen und Nährstoffen versehen zum Unterricht.

Unter dem Motto „Lasst uns Brücken bauen“ haben wir ein kulturübergreifendes Projekt gestartet. In der heutigen Zeit ist es immer noch nicht selbstverständlich, dass Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen an einem Tisch sitzen. Oft lebt man nebeneinander her, versucht nicht den anderen und seine Kultur zu verstehen. Um dies zu überwinden bieten wir kostenlose Sprachkurse für unsere ausländischen Mitbürger an und alle drei Monate organisieren wir ein Deutsch-Türkisches-Frühstück.

Die Weihnachtsfeiern, kurz vor dem Heiligen Abend, waren sind jedes Jahr ein voller Erfolg. Über 100 Besucherinnen und Besucher sind zugegen, werden beschenkt und begrüßen den Nikolaus, der die Kinder um sich schart. Bei Kaffee und Kuchen wird die Weihnachtsgeschichte erzählt. Menschen kommen in Kontakt und fühlen sich wohl.

Seit 2011 werden die Weihnachtsfeiern im Dechant-Sauer-Haus gefeiert. Der Real Markt organisiert die Geschenke für die Kinder, die vom Nikolaus überreicht werden. Die Bedürftigen erhalten eine kleine Aufmerksamkeit.

Am Abend gibt es eine Weihnachtsfeier für die Ehrenamtlichen und Beschäftigten.

 

Navigation